Auf einem Stern würde ich gern sitzen,
aufmerksam die Ohren spitzen,
Ruhe und Friedlichkeit genießen
und das Gemüht mit Bildern und Eindrücken versüßen.
Von hier oben sähe ich die Herzen,
nein, ich vermag nicht zu scherzen:
Weit leuchtet der Glanz ihrer Wärme,
denn sie erleuchtet die Sterne.